Menu

Komposition: Heidrun Dolde
Text und Notenblatt: Friedhelm Götz
Weitere Anregungen zu diesem Titel: Peter Lempart
Video von der Uraufführung: Thilo von Selasinsky
Weitere Bearbeitung des Midi's: Peter Schips
Juni 2004


Kurz vor Weihnachten 2003 kam Friedhelm die Idee zu einem Songtext,
der beschreibt, was die Freunde im Yamaha-Forum verbindet:
Die Liebe zur Musik.

Die Uraufführung war allerdings erst ein halbes Jahr später:
Beim Forumstreff in Gemünden im Juni 2004.
Hier das Bild von unserem Trio:

Übrigens: Auch dieses Projekt-Logo zeigt
die Hauptbeteiligten bei unseren Projekten:
Peter Schips (Pedda), Heidrun Dolde, Peter Lempart (Pele)
und Friedhelm Götz, von links nach rechts betrachtet.


Mein erstes Midi dieser Komposition spielte ich noch im
Reggae-Rhythmus ein, aber Pele regte mich an, den Titel
nochmals aufzunehmen, und zwar so ...

... mit einem Latin-Pop Style:

Wie gewohnt wandelte Friedhelm meine Krakeleien
wieder in ein sauberes Notenblatt um.

Hier ist der Liedertext:

Wie bereits erwähnt, war die Uraufführung dieses Stücks
beim Forumstreff in Gemünden im Juni 2004 zu hören,
live vorgetragen von Friedhelm, Pele und mir.

Und da unser fleißiger Forumsfreund Thilo dort alle
Darbietungen mit seiner Videokamera aufzeichnete,
gibt es hier statt eines MP3s mal was ganz Besonderes:
Das Video vom Song!

Im November 2004 machte sich Peter Schips über
mein Midi hergemacht, und gestaltete es noch fetter
und dynamischer gemacht:

Durch teilweise andere und gedoppelte Sounds,
eine andere Lautstärkeabstimmung, mehr Groove
bei den Drums, Verwendung von Megavoices,
der Korrektur meines Timings u.a.

Seine Version ist echt hörenswert, auch im Vergleich
zu meinem Original- Midi!

Im November 2005 sang Pikey auf besonderen Wunsch
noch seine mehrstimmige Gesangsversion dieses Songs ein:
 

Quicktip:

Kurz-Erklärungen zu den wichtigsten Keyboard-Dateiarten in diesem PDF Dokument "Datei Organisation und Registrierungen" auf Seite 3 und 4.